Be yourself no matter what they say – Sting, Englishman in New York

Meik Schneider

Beginning

Vegas No.8 Demos

Viel Spaß beim Hören! 100% ich und die Songs wurden zwischen
2008 und 2014 bei mir Zuhause
aufgenommen und nochmal (DANKE ERIK!)
gemixt und gemastert. Es sind aktuelle
Sachen dabei, aber auch ältere Ideen aus
den 90er Jahren. Wenn wieder ein bisschen
mehr Zeit ist, kommt auch wieder was dazu
- Ideen gibt es genug!

Beginning

About Me

me

Auch wenn ich, Bj. 1971, erst mit 21 Jahren spät an die Gitarre kam, kann ich mittlerweile doch einiges vorzeigen. Mein Musikgeschmack und meine Einflüsse sind breit gefächert und gehen von den alten Rockbands bis zu den aktuellen Charts. In besonders guter Erinnerung sind mir Def Leppard, Guns N´ Roses, Led Zepplin, TOTO, Deep Purple, Gary Moore und Thomas Blug geblieben. Ich gebe zu, ich bin auch ein heimlicher, kleiner Berlin-Fan.

Anfänglich an einer Paula,bin ich immer mehr zu der Stratocaster als Gitarrist gewandert und dieser auch treu geblieben. Soundmäßig gehe ich (natürlich) in Richtung der Marshall-Verstärker, wobei ich andere Klassiker wie VOX und Fender natürlich nicht verachte. Diverse Verstärker und Effektgeräte die man als Gitarrist so braucht, um die Sucht zu befriedigen, habe ich selber gebaut. Seitdem ich musikalisch aktiv bin, beschäftige ich mich auch als Songwriter. Es entstanden im Laufe der Zeit jede Menge Demos und CDs, unter anderem 1999 / 2000 die CD “Out of the dark“ mit meiner damaligen Band “Elody“.

Weil das alleine nicht reicht, spiele ich seit 2001 in Coverbands und habe so Bühnenluft auf Hochzeiten, Geburtstagen, Stadtfesten etc. in ganz Deutschland geatmet. Dazu habe ich mit anderen Musikern an Sessions teilgenommen bzw. CDs eingespielt – es macht ja auch Spaß!

Zur Zeit bin ich u.a. hier unterwegs: www.bgsh.de

Beginning

Contact Me

* Pflichtfeld